Der Schweizer Final

Wettkampf in Weltklasse-Atmosphäre

Zwei Tage nachdem die grossen Leichtathletik-Stars bei Weltklasse Zürich gegeneinander antreten, erhalten die qualifizierten Kinder die Möglichkeit, sich wie ihre grossen Vorbilder zu fühlen.

Der UBS Kids Cup Final findet  am

Samstag, 10. September 2022

im Stadion Letzigrund in Zürich statt.

Wenn du dich für den Final qualifiziert hast, dann darfst du dich auf ein einzigartiges Erlebnis freuen.

Nur zwei Tage nach dem weltbekannten Leichtathletik-​Meeting Weltklasse Zürich startest du auf der legendären Bahn im Letzigrund. Beim Weltklasse Zürich-​Sprint (60m) wirst du gefilmt, damit dein Lauf auf der Grossleinwand übertragen werden kann. Internationale und nationale Leichtathletik-​Stars bleiben in Zürich um dich am grossen Tag zu begleiten.

Anmelden

Damit du perfekt vorbereitet am Wettkampf antreten kannst, lies dir das Reglement und die Weisungen gut durch und schau dir schon im Voraus den Stadionplan gut an, damit du dich zurechtfindest.

Weisungen und Reglement   Zuschauer Informationen Stadionplan   Zeitplan 2021 Zeitplan Autogrammstunden Informationen zur Puzzle-Biathlon-Stafette

Schweizer Final 2021:

DIE WICHTIGSTEN FRAGEN UND ANTWORTEN FÜR ATHLET*INNEN UND ZUSCHAUER*INNEN

  • Türöffnung ist um 9 Uhr morgens
  • Spätestens fürs Warm-up – welches jeweils von einem Mitglied der Schweizer Leichathletik-Nationalmannschaft geleitet wird – solltest du vor Ort und bereit für deinen Einsatz sein
  • Nach dem Warm-up geht es in den sogenannten Call-Room, wo du deine Startnummer erhältst. Wer hier nicht zur gegebenen Uhrzeit erscheint, kann leider nicht am Wettkampf teilnehmen, hab also die Uhr immer gut im Blick.
  • Vom Call-Room geht es eine halbe Stunde später direkt zum Start des 60m Sprints, der ersten Disziplin. Spätestens jetzt kannst du dich fühlen wie die Stars zwei Tage zuvor bei «Weltklasse Zürich». Sie laufen genau die gleiche Route wie du!
  • Jetzt folgt eine Disziplin nach der anderen: Nach dem 60m Sprint geht’s zum Ballwurf, von dort zum Weitsprung. Deine Eltern, Geschwister oder andere Begleitpersonen können dich auf der Tribüne zu allen Stationen begleiten und dich anfeuern.
  • Nach dem Weitsprung wartest du gemeinsam mit den anderen Athletinnen oder Athleten deiner Kategorie im Stadioninneren auf die Rangverkündigung. Dort hast du die Möglichkeit, mit Weltmeistern und Olympiasiegerinnen zu reden. Nach der Rangverkündigung kannst du deine Begleitpersonen beim Treffpunkt auf der Einlaufwiese hinter dem Stadion wieder treffen.

Deine Kategorie wird von Anfang bis Ende von einem Schweizer Athleten oder Athletin betreut, du bist also nie allein und kannst dir während dem Wettkampf sogar wertvolle Tipps abholen.

Der Schweizer Final wird als sogenannte «Zertifikats-Veranstaltung» stattfinden. Das heisst, alle Personen ab 16 Jahren müssen beim Eingang zwingend ein gültiges Covid-Zertifikat (geimpft, getestet oder genesen) sowie ID oder Pass zur Identifikation vorweisen. Zudem gilt in allen Innenräumen eine generelle Maskenpflicht, auch für Kinder. Wir empfehlen trotzdem wo möglich Abstand zu halten und sich die Hände von Zeit zu Zeit zu desinfizieren oder gründlich zu waschen.

In der Schweiz werden für das Covid-Zertifikat Antigen-Schnelltests (gültig 48 Stunden) oder PCR-Tests (gültig 72 Stunden) akzeptiert.
Ein Selbsttest zu Hause ist nicht ausreichend, um ein Covid-Zertifikat zu erhalten. Der Test muss von einer medizinischen Fachperson durchgeführt werden, die auch das Zertifikat ausgestellt.

Indem Sie sich von einer medizinischen Fachperson testen lassen, die auch ein Covid-Zertifikat ausstellt. Das Zertifikat erhalten Sie digital per E-Mail oder wird direkt in die «COVID Certificate»-App geschickt. Details und weitere Informationen dazu finden sich auf der Website des Bundesamtes für Gesundheit (BAG).

Natürlich deine Sportkleider und entsprechendes Schuhwerk (du darfst aber auch barfuss laufen, wenn du möchtest). Du darfst gerne und mit stolz dein UBS Kids Cup Shirt tragen. Es stehen Garderoben zur Verfügung, wir empfehlen dir aber, bereits umgezogen zu erscheinen. Beachte dazu auch die Tenüvorschriften in den Weisungen.
Du brauchst zudem auch eine Kids-Lizenz von Swiss Athletics, um am Final starten zu können. Falls du noch keine hast, kannst du sie hier beantragen.
Bitte bringe auch deine ID oder Pass mit, damit du dich am Eingang ausweisen kannst. Als Athlet oder Besucher mit Jahrgang 2006 oder jünger brauchst du kein Covid-Zertifikat.

Nein. Der Schweizer Final ist für alle kostenlos zugänglich. Einzige Voraussetzung für den Einlass ist ein gültiges Covid-Zertifikat für alle ab Jahrgang 2005. Im Stadion können sich alle frei bewegen. Einzig der Wettkampfbereich ist abgesperrt und nur für Athletinnen und Athleten zugänglich.

Ja. Im UBS Kids Cup Village gibt es ein Verpflegungszelt mit diversen Angeboten. Jede Athletin und jeder Athlet erhält zwei Essens-Bons und 4 Getränkebons. Diese können im Village beim UBS-Container bezogen werden.
Unser Sponsor «Swissmilk» verteilt zudem feine Glacé an alle Athletinnen und Athleten und bietet zur Stärkung Milchshakes und Schoggimilch an.

Wir empfehlen dringend die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
•    Von „Zürich HB“ mit Bus Nr. 31 bis „Herdernstrasse“ oder
•    Tram Nr. 3 bis „Albisriederplatz“, dann weiter mit Tram Nr. 2 bis „Letzigrund“
•    Von „Zürich Hardbrücke“ mit Bus Nr. 72 oder 33 bis „Albisriederplatz“ und dann mit Tram Nr. 2 bis „Letzigrund“.

Eine stark begrenzte Anzahl kostenpflichtiger Parkplätze stehen an der Hardgutstrasse zwischen der Baslerstrasse und der Hohlstrasse zur Verfügung.

Ja. Jede Kategorie wird begleitet von einem Mitglied der Schweizer Leichtathletik-Nationalmannschaft. Zudem finden den ganzen Tag über Autogrammstunden mit nationalen und internationalen Top-Stars, Weltmeistern und Olympiasiegerinnen statt.

Nein. Zugang zum Wettkampfgelände haben nur die Athletinnen und Athleten sowie die Offiziellen. Jede Kategorie wird jedoch von einem Gruppenführer betreut und steht den Kindern beratend und helfend zur Seite.
Die Tribünen sind frei zugänglich, Zuschauende können also ihre Kinder zu allen Disziplinen auf der Tribüne begleiten und sie aus nächster Nähe anfeuern.

Der Schweizer Final im Video

Geld will gelernt sein

Entdecken Sie unseren Familien-Ratgeber, um mit Kindern über Geld zu reden.

Zum Magazin