Puzzle-Biathlon-Stafette

am grossen UBS Kids Cup Final!

Am 11. September 2021 findet der Schweizer Final des UBS Kids Cup im Stadion von Weltklasse Zürich statt. 540 Kinder und Jugendliche qualifizieren sich für dieses tolle Highlight! Swiss Athletics und Weltklasse Zürich möchten aber weiteren Kindern die Gelegenheit bieten, an diesem einmaligen Leichtathletik-Tag dabei zu sein! So werden sich neben den UBS Kids Cup Einzelathleten auch Teams messen – in der Puzzle-Biathlon-Stafette. Die Teams können sich auf nationale und internationale Stars, die wenige Tage zuvor beim prestigeträchtigen Meeting teilnehmen werden, freuen.

Wichtigste Infos in der Übersicht

  • Es werden 2 Kategorien angeboten: U16 (Jahrgang 2009 - 2006) und U12 (Jahrgang 2010 und jünger).
  • Pro 6er Team müssen mindestens drei Mädchen dabei sein.
  • Die teilnehmenden Schüler/Innen haben die tolle Gelegenheit mit einem Leichtathletik-Star einzulaufen und 2mal in der Puzzle-Biathlon-Stafette zu starten.
  • Die Kids können sich Autogramme von den anwesenden Stars sichern.
  • Jeder Teilnehmer erhält ein Geschenk.
  • Die Kapazität ist auf 72 Teams beschränkt! Die startenden Teams werden unmittelbar nach Anmeldeschluss ausgelost und bekannt gegeben.

Ablauf der Stafette

Infos Puzzle-Biathlon-Stafette   Ablauf Puzzle-Biathlon-Stafette  

Resultate 2021

Resultate U12 Resultate U16

 

Die Startnummernausgabe findet direkt beim "Stellplatz Stafetten" statt.

Schweizer Final 2021:

DIE WICHTIGSTEN FRAGEN UND ANTWORTEN FÜR ATHLET*INNEN UND ZUSCHAUER*INNEN

  • Türöffnung ist um 9 Uhr morgens
  • Spätestens fürs Warm-up – welches jeweils von einem Mitglied der Schweizer Leichathletik-Nationalmannschaft geleitet wird – solltest du vor Ort und bereit für deinen Einsatz sein
  • Nach dem Warm-up geht es in den sogenannten Call-Room, wo du deine Startnummer erhältst. Wer hier nicht zur gegebenen Uhrzeit erscheint, kann leider nicht am Wettkampf teilnehmen, hab also die Uhr immer gut im Blick.
  • Vom Call-Room geht es eine halbe Stunde später direkt zum Start des 60m Sprints, der ersten Disziplin. Spätestens jetzt kannst du dich fühlen wie die Stars zwei Tage zuvor bei «Weltklasse Zürich». Sie laufen genau die gleiche Route wie du!
  • Jetzt folgt eine Disziplin nach der anderen: Nach dem 60m Sprint geht’s zum Ballwurf, von dort zum Weitsprung. Deine Eltern, Geschwister oder andere Begleitpersonen können dich auf der Tribüne zu allen Stationen begleiten und dich anfeuern.
  • Nach dem Weitsprung wartest du gemeinsam mit den anderen Athletinnen oder Athleten deiner Kategorie im Stadioninneren auf die Rangverkündigung. Dort hast du die Möglichkeit, mit Weltmeistern und Olympiasiegerinnen zu reden. Nach der Rangverkündigung kannst du deine Begleitpersonen beim Treffpunkt auf der Einlaufwiese hinter dem Stadion wieder treffen.

Deine Kategorie wird von Anfang bis Ende von einem Schweizer Athleten oder Athletin betreut, du bist also nie allein und kannst dir während dem Wettkampf sogar wertvolle Tipps abholen.

Der Schweizer Final wird als sogenannte «Zertifikats-Veranstaltung» stattfinden. Das heisst, alle Personen ab 16 Jahrenn müssen beim Eingang zwingend ein gültiges Covid-Zertifikat (geimpft, getestet oder genesen) sowie ID oder Pass zur Identifikation vorweisen. Somit kann auf weitere Schutzmassnahmen verzichtet werden. Wir empfehlen trotzdem wo möglich Abstand zu halten und sich die Hände von Zeit zu Zeit zu desinfizieren oder gründlich zu waschen.

Natürlich deine Sportkleider und entsprechendes Schuhwerk (du darfst aber auch barfuss laufen, wenn du möchtest). Du darfst gerne und mit stolz dein UBS Kids Cup Shirt tragen. Es stehen Garderoben zur Verfügung, wir empfehlen dir aber, bereits umgezogen zu erscheinen. Beachte dazu auch die Tenüvorschriften in den Weisungen.
Du brauchst zudem auch eine Kids-Lizenz von Swiss Athletics, um am Final starten zu können. Falls du noch keine hast, kannst du sie hier beantragen.
Bitte bringe auch deine ID oder Pass mit, damit du dich am Eingang ausweisen kannst. Als Athlet oder Besucher mit Jahrgang 2006 oder jünger brauchst du kein Covid-Zertifikat.

Nein. Der Schweizer Final ist für alle kostenlos zugänglich. Einzige Voraussetzung für den Einlass ist ein gültiges Covid-Zertifikat für alle ab Jahrgang 2005. Im Stadion können sich alle frei bewegen. Einzig der Wettkampfbereich ist abgesperrt und nur für Athletinnen und Athleten zugänglich.

Ja. Im UBS Kids Cup Village gibt es ein Verpflegungszelt mit diversen Angeboten. Jede Athletin und jeder Athlet erhält zwei Essens-Bons und 4 Getränkebons. Diese können im Village beim UBS-Container bezogen werden.
Unser Sponsor «Swissmilk» verteilt zudem feine Glacé an alle Athletinnen und Athleten und bietet zur Stärkung Milchshakes und Schoggimilch an.

Wir empfehlen dringend die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
•    Von „Zürich HB“ mit Bus Nr. 31 bis „Herdernstrasse“ oder
•    Tram Nr. 3 bis „Albisriederplatz“, dann weiter mit Tram Nr. 2 bis „Letzigrund“
•    Von „Zürich Hardbrücke“ mit Bus Nr. 72 oder 33 bis „Albisriederplatz“ und dann mit Tram Nr. 2 bis „Letzigrund“.

Eine stark begrenzte Anzahl kostenpflichtiger Parkplätze stehen an der Hardgutstrasse zwischen der Baslerstrasse und der Hohlstrasse zur Verfügung.

Ja. Jede Kategorie wird begleitet von einem Mitglied der Schweizer Leichtathletik-Nationalmannschaft. Zudem finden den ganzen Tag über Autogrammstunden mit nationalen und internationalen Top-Stars, Weltmeistern und Olympiasiegerinnen statt.

Nein. Zugang zum Wettkampfgelände haben nur die Athletinnen und Athleten sowie die Offiziellen. Jede Kategorie wird jedoch von einem Gruppenführer betreut und steht den Kindern beratend und helfend zur Seite.
Die Tribünen sind frei zugänglich, Zuschauende können also ihre Kinder zu allen Disziplinen auf der Tribüne begleiten und sie aus nächster Nähe anfeuern.