UBS Kids Cups sind nicht von der Absageempfehlung des STV betroffen

Vergangenen Samstag, 28. März, hat der Schweizerische Turnverband STV die Empfehlung an seine Vereine abgegeben, Turnanlässe und Wettkämpfe bis Ende Juni 2020 abzusagen. Damit zielt der STV vor allem auf Turnfeste sowie STV-Wettkämpfe ab. Die Durchführung solcher Anlässe machen ohne eine adäquate Vorbereitung nur begrenzt Sinn.

Vorerst nicht davon betroffen sind UBS Kids Cup Ausscheidungen. Dies sind keine STV-Wettkämpfe und für die Teilnehmer auch ohne lange Vorbereitungs- und Trainingszeit absolvierbar. Zwar ist aktuell auch die UBS Kids Cup Saison von der Situation rund um das Corona-Virus betroffen. Der Saisonstart musste auf den 1. Mai verschoben werden. Jedoch sehen die Organisatoren der Serie, Weltklasse Zürich und Swiss Athletics, noch von einer Absage der gesamten Saison ab. Selbstverständlich ist es jedoch im Ermessen jedes Veranstalters, seinen UBS Kids Cup abzusagen. Wenn es organisatorisch vertretbar ist, raten wir jedoch vorerst dazu, abzuwarten und den Event nötigenfalls zu verschieben.