UBS Kids Cup Team

Der spielerische, actionreiche Indoor-Teamwettkampf während der Wintersaison

 

So funktioniert's

In diesem Video erfährst Du in 2 Minuten alles, was Du über den Ablauf des UBS Kids Cup Team wissen musst:

Disziplinen

Beim UBS Kids Cup Team absolvierst du mit deinen Kolleginnen und Kollegen vier Disziplinen.

Sprint

Je nach Kategorie absolviert ihr den «Risikosprint» (U16), die «Hürdensprint-Stafette» (U14), den «Ringlisprint» (U12) oder den «UBS Goldsprint» (U10)

Sprung

Je nach Kategorie absolviert ihr den «Stabweitsprung» (U16), die «Mehrfachsprung-Challenge» (U14), den «Zonen-Weitsprung» (U12) oder den «Weltklasse Zürich Sprung» (U10)

Biathlon

Für alle Kategorien gleich: Jeder Athlet versucht innerhalb von 3 Min. möglichst viele Hallen-Runden zu absolvieren. Zwischen den Laufrunden können an der Wurfstation zusätzliche Punkte erzielt werden

Team Cross

Der Team Cross bildet für alle Kategorien den Wettkampf-Abschluss: Jede/r Läufer/in absolviert mit einem Staffelstab einen Parcours, wobei es verschiedene Hindernisse (Mattenberg, Langbänke und andere stabile Hindernisse) und Richtungsänderungen zu überwinden gilt.

Regeln & Kategorien

In jeder Disziplin werden die Mannschaften nach den erreichten Punkten rangiert. Für das Schlussresultat werden die Rangpunkte zusammengezählt. Es gewinnt dasjenige Team, welches am wenigsten Rangpunkte aufweist.

Am UBS Kids Cup Team teilnehmen könnt ihr, wenn ihr 15-jährig oder jünger seid. Mit eurem Team könnt ihr in der ganzen Schweiz an einem beliebigen UBS Kids Cup Team mitmachen.

Die Kategorien werden immer nach den Jahrgangskategorien der neuen Wettkampfsaison (wie im folgenden Sommer) zusammengestellt:

Kategorien 2021/22Knaben-TeamsMädchen-TeamsMixed-Teams
U16: Jahrgänge 2007/20085 Knaben5 Mädchenmax. 3 Knaben, 2 Mädchen
U14: Jahrgänge 2009/20105 Knaben5 Mädchenmax. 3 Knaben, 2 Mädchen
U12: Jahrgänge 2011/20126 Knaben6 Mädchenmax. 3 Knaben, 3 Mädchen
U10: Jahrgänge 2013-20156 Knaben6 Mädchenmax. 3 Knaben, 3 Mädchen
  • Jüngere Jahrgänge dürfen bei den Älteren starten, aber nicht umgekehrt
  • Ein Kind darf am gleichen Tag in zwei verschiedenen Teams starten, sofern eines der Teams am Morgen und das andere am Nachmittag im Einsatz steht.
  • Ein Mixed-Team muss immer aus einer Kombination von Knaben und Mädchen bestehen. Die Anzahl Knaben darf in keinem Fall 3 überschreiten
  • In Knabenteams dürfen keine Mädchen und in Mädchenteams keine Knaben eingesetzt werden.

Fairer Sport wird von allen erwartet und gilt als Grundsatz und Basis von Entscheidungen! Werden eindeutige Fälle von Unsportlichkeiten festgestellt, wo auch klare Absicht erkennbar ist, kann das Schiedsgericht eine Disqualifikation aussprechen. Dies bedeutet, dass das entsprechende Team auf den letzten Rang gesetzt wird.

Reglement  

Geld will gelernt sein

Entdecken Sie unseren Familien-Ratgeber, um mit Kindern über Geld zu reden.

Zum Magazin  

Qualifikation für den Schweizer Final

Lokale Ausscheidung

Die lokalen Ausscheidungen werden in sechs Regionen unterteilt. In jeder Region finden Events statt. Ihr könnt an einer beliebigen Ausscheidung teilnehmen.

Pro Event qualifizieren sich die ersten drei Teams in jeder Kategorie für den Regionalfinal. 

Qualifiziert ihr euch für den Regionalfinal, so könnt ihr an weiteren lokalen Ausscheidungen teilnehmen, startet aber ausser Konkurrenz.

Regionalfinal

An jedem Regionalfinal schaffen die ersten zwei Teams pro Kategorie den Sprung an den Schweizer Final. 

Der Schweizer Final findet Ende März 2022 voraussichtlich in Basel statt.

Startmöglichkeiten

Daten und Orte für die Saison 2021/2022 werden im August bekannt gegeben. Die Anmeldung öffnet im Oktober.

 

Grosser UBS-Wettbewerb

Sei zusammen mit einem Freund oder einer Freundin als Körbchenträger bei Weltklasse Zürich 2021 dabei und erlebe die Stars hautnah.

Teilnehmen