INFORMATIONEN CORONAVIRUS

schuh
Diese Seite dient zur Information der Teilnehmenden und Veranstalter über die Auswirkungen des Corona-Virus auf die aktuelle UBS Kids Cup-Saison 2020. Die Informationen werden laufend aktualisiert und entsprechend den durch Bund und Behörden angeordneten Massnahmen und Entscheidungen angepasst.

Spezifische Informationen für Teilnehmer und Veranstalter gibt es hier:


Aktuelles

Dienstag, 2. Juni 2020

Schutzkonzept verfügbar

Gestützt auf den Rahmenvorgaben für den Sport des Bundesamts für Gesundheit (GAB) sowie dem Schutzkonzept für Wettkmämpfe von Swiss Athletics hat Weltklasse Zürich ein Schutzkonzept für UBS Kids Cup Veranstaltungen erarbeitet. Dieses Schutzkonzept regelt die Durchführung von Wettkämpfen im Rahmen des UBS Kids Cup 2020, die als offene oder interne lokale Ausscheidung stattfinden in Bezug auf die Schutzmassnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung der COVID-19-Pandemie und kann von den Veranstaltern übernommen werden. Es ist nicht nötig, ein eigenes Schutzkonzept zu erarbeiten. 
Für UBS Kids Cups in der Schule gelten die Vorschriften und Schutzkonzepte der jeweiligen kantonalen Schulbehörden zum Sportunterricht oder Durchführung von Schulveranstaltungen (Schulsporttage).

pdfSchutzkonzept UBS Kids Cup

Für Veranstalter stehen zudem diverse Hilfsmittel zur Durchführung des UBS Kids Cups zum Download zur Verfügung.


Freitag, 15. Mai 2020

Die UBS Kids Cup-Saison 2020 wird neu lanciert


Schrittweise bewegt sich die Schweiz zurück zur Normalität. Das gilt auch für den UBS Kids Cup: Es geht wieder los! Mit einem neuen Modus, der den aktuellen Gegebenheiten gerecht wird.

Am 8. Juni wird der diesjährige UBS Kids Cup definitiv lanciert. Ein angepasstes Konzept macht die Jubiläumssaison des UBS Kids Cups möglich und bietet Kindern und Jugendlichen in der ganzen Schweiz wieder Gelegenheit, sich mit Gleichaltrigen sportlich zu messen – und vor allem: Spass zu haben!

Da die Situation für Veranstalter von Sportanlässen weiterhin ungewiss bleibt und wohl auch nach dem Bundesratsentscheid vom 27. Mai nicht restlos geklärt sein wird, erhalten Vereine und Schulen die Möglichkeit, möglichst viele kleinere UBS Kids Cups zu organisieren. Ob im Sportunterricht, in Trainings oder im Trainingslager: Ein UBS Kids Cup kann problemlos auch in kleineren Gruppen durchgeführt werden. Entsprechende fixfertige Konzepte für sogenannte UBS Kids Cups «Mini» werden den Veranstaltern zur Verfügung gestellt.


Was bedeutet das für die Saison 2020?

  • Ab 8. Juni sind, sofern es die behördlichen Bestimmungen zulassen und Schutzkonzepte eingehalten werden können, alle bekannten UBS Kids Cup-Formate erlaubt:
    • Offene lokale Ausscheidung
    • Interne lokale Ausscheidung
    • UBS Kids Cup im Sportunterricht
    • UBS Kids Cup als Schulsporttag
  • Kantonale und nationale Bestenlisten werden in allen Kategorien geführt.
  • Kantonale und nationale Gewinner werden in allen Kategorien über die Bestenliste am 15. Oktober ermittelt.
  • Alle Resultate bis und mit 15. Oktober werden für die Bestenlisten berücksichtigt.
  • Es finden keine Kantonalfinals und kein Schweizer Final statt.
  • Alle kantonalen Stichtage entfallen. Das erlaubt sowohl Veranstaltern als auch Teilnehmern insofern mehr Flexibilität, als Resultate bis Ende Saison (15. Oktober) berücksichtigt werden.
  • Die 20 Besten jeder Kategorie beziehungsweise 25 in den Kantonen ZH, BE, AG, SG, FR, VD, LU und TG erhalten ein eigens kreiertes UBS Kids Cup-PUMA-Shirt.
  • Auf die nationalen Siegerinnen und Sieger wartet eine ganz besondere Überraschung.

Das angepasste Reglement sowie weitere Informationen zur aktuellen Saison sind hier aufgeschaltet.

Bevor es allerdings los geht, legen wir euch gerne noch ein anderes Projekt ans Herz: Am 30. und 31. Mai läuft die Schweiz beim «One Million Run», initiiert von Weltklasse Zürich und anderen Partnern, gemeinsam aus dem Stillstand! Der in dieser Form und Grösse hierzulande noch nie dagewesene Sportgrossevent wird neben der Schweizer Sporthilfe auch von UBS unterstützt sowie von zahlreichen prominenten Sportlerinnen und Sportlern begleitet. Die Teilnahme ist kostenlos und löst via beteiligte Sponsoren, Gönner oder private Spenden einen bedeutenden Betrag an die einheimischen Nachwuchshoffnungen aus.

Wir freuen uns auf den baldigen den Start der UBS Kids Cup-Jubiläumssaison und danken allen Veranstaltern, Eltern, Trainern und Kindern für die Geduld und das Verständnis!


Montag, 20. April 2020

Wettkämpfe des UBS Kids Cups nicht vor dem 8. Juni möglich

Das Corona-Virus (COVID-19) hat unseren Alltag weiterhin fest im Griff. Der Bundesrat hat an der Medienkonferenz von letzter Woche eine erste Lockerung der aktuell gültigen Massnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus kommuniziert. Diese Lockerungen betreffen einen sehr engen Bereich der Wirtschaft und des öffentlichen Lebens und sind in mehrere Etappen aufgeteilt. Veranstaltungen bleiben weiterhin verboten.

In der Schweiz ist man momentan daran, Konzepte zu entwickeln, damit der Sport ab dem 8. Juni wieder seinen Platz in unserem Alltag haben kann. Es ist zu erwarten, dass in der zweiten Maihälfte von Seiten der Behörden Klarheit dazu geschaffen wird. Aufgrund dessen müssen wir leider weiter auf den ersten Wettkampf der UBS Kids Cup-Saison 2020 warten. Wir gehen Stand heute davon aus, dass ab dem 8. Juni 2020 wieder UBS Kids Cup-Wettkämpfe stattfinden können.

In den kommenden Tagen werden in Absprache mit den betroffenen Veranstaltern Verschiebungsdaten gesucht und definiert. Die Kantonalfinals in allen Schweizer Kantonen können frühestens ab August stattfinden. Eine Ausnahme bildet der Kantonalfinal NW/OW, der wie geplant am 27. Juni stattfinden soll. Die anderen Kantonalfinals, die bereits im Juni stattgefunden hätten, werden verschoben (GE, JU, TI, LU, GR, FL, FR, VD). Die genauen Daten werden nach Festsetzung schnellstmöglich bekannt gegeben. Der frühestmögliche Stichtag ist der 19. Juli 2020. Sollte in einzelnen Kantonen keine Durchführung eines Kantonalfinals möglich sein, gilt für die Qualifikation zum Schweizer Final die jeweilige Bestenliste per 30. August 2020.

Neue Daten kantonale Stichtage und Kantonalfinals


Dienstag, 31. März 2020

UBS Kids Cups sind nicht von der Absageempfehlung des STV betroffen

Vergangenen Samstag, 28. März, hat der Schweizerische Turnverband STV die Empfehlung an seine Vereine abgegeben, Turnanlässe und Wettkämpfe bis Ende Juni 2020 abzusagen. Damit zielt der STV vor allem auf Turnfeste sowie STV-Wettkämpfe ab. Die Durchführung solcher Anlässe machen ohne eine adäquate Vorbereitung nur begrenzt Sinn.

Vorerst nicht davon betroffen sind UBS Kids Cup Ausscheidungen. Dies sind keine STV-Wettkämpfe und für die Teilnehmer auch ohne lange Vorbereitungs- und Trainingszeit absolvierbar. Zwar ist aktuell auch die UBS Kids Cup Saison von der Situation rund um das Corona-Virus betroffen. Der Saisonstart musste auf den 1. Mai verschoben werden. Jedoch sehen die Organisatoren der Serie, Weltklasse Zürich und Swiss Athletics, noch von einer Absage der gesamten Saison ab. Selbstverständlich ist es jedoch im Ermessen jedes Veranstalters, seinen UBS Kids Cup abzusagen. Wenn es organisatorisch vertretbar ist, raten wir jedoch vorerst dazu, abzuwarten und den Event nötigenfalls zu verschieben.


Freitag, 13. März 2020


Start der UBS Kids Cup Saison wird auf den 1. Mai verschoben

Der Bundesrat hat heute über weitere Massnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus (COVID-19) in der Schweiz informiert. Er setzt per sofort u. a. ein Verbot für Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen in Kraft. Das Verbot gilt bis zum 30. April. Die heute kommunizierten Massnahmen des Bundesrats hat auch Konsequenzen für die Wettkämpfe im Rahmen des UBS Kids Cup. Der Saisonstart des UBS Kids Cup muss auf den 1. Mai verschoben werden. Bis mindestens zu diesem Datum können leider keine Wettkämpfe im Rahmen des UBS Kids Cup stattfinden.

In den kommenden Tagen wird in Absprache mit den betroffenen Veranstaltern der lokalen Ausscheidungen Verschiebungsdaten gesucht und definiert. Weltklasse Zürich und Swiss Athletics, als Veranstalter des UBS Kids Cup, gehen Stand heute davon aus, dass am 1. Mai die Saison gestartet werden kann und die lokalen Ausscheidungen wieder wie gewohnt stattfinden werden. Wir haben für alle Teilnehmenden und Veranstalter eine spezielle Webseite eingerichtet, auf der die Auswirkungen des Corona-Virus auf die UBS Kids Cup-Saison 2020 stets aktuell ersichtlich sind. Hier werden sobald vorhanden auch die Verschiebungsdaten der lokalen Ausscheidungen bekannt gegeben.

Die Situation rund um das Corona-Virus wird vom UBS Kids Cup-Team laufend beobachtet und neu beurteilt. Aktuelle Informationen sind auf der angegebenen Webseite ersichtlich.

Es ist uns bewusst, dass durch diesen Entscheid Fragen auftauchen können. Gerne beantwortet das Team des UBS Kids Cup bei Weltklasse Zürich diese Fragen – per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 044 495 80 84.

Wir danken allen Beteiligten, allen Eltern, Trainern und Kindern für das Verständnis.


Informationen für VeranstalterInformationen für Teilnehmer
UBS Kids Cup 8102 UBS Kids Cup 8103