TEAM CROSS

schuh

Team Cross

alle Kategorien


Der Team Cross bildet für alle Kategorien den Abschluss dieses Wettkampfes. Alle gestarteten Teams einer Kategorie treten
gemeinsam zu diesem speziellen Hindernislauf an (Massenstart). Startgerade ist über die gesamte Hallenlänge zu planen. Start- und Übergabelinie müssen nicht identisch sein.
Jede(r) Läufer(-in) absolviert mit einem Staffelstab den ganzen Parcours, wobei es gilt verschiedene Hindernisse (Mattenberg, Langbänke und andere stabile Hindernisse) und Richtungsänderungen zu überwinden.

Der Team Cross-Parcours ist so angelegt, dass die ganze 3-fach-Turnhalle (inklusive Eingänge, usw.) ausgenutzt wird. Es ist auf eine ausreichende Sicherung (Polsterung nach Mattenberg, usw) zu achten. Nach jeder Runde erfolgt eine Stabübergabe an den nächsten Athleten des Teams. Gelaufen wird bis jede(r) zwei Runden absolviert hat.

Wertung:TeamCross 2Die Rangierung entspricht dem Zieleinlauf der Teams (Schlussläufer markieren). Für die Schlussläufer ist ein örtlich getrennter Zieleinlaufkanal anzulegen. Dieser sollte unmissverständlich gestaltet werden.
Es können maximal 16 Teams gleichzeitig starten. Bei grösseren Kategorien ist das Teamcross sinnvollerweise aufgeteilt (nach Zwischenrangliste) zu absolvieren.

Fairplay:
Beim Team Cross kämpfen mehrere Teams gemeinsam um den Sieg. Dies kann zu Rangeleien führen, die jedoch im sportlich fairen Rahmen bleiben müssen. Hier werden 2-3 speziell gekennzeichnete Schiedsrichter, an strategischen Punkten eingesetzt. Werden eindeutige Fälle von Unsportlichkeiten, wo auch klare Absicht erkennbar ist, festgestellt, kann das Schiedsgericht eine Disqualifikation ausprechen. Dies bedeutet, dass das entsprechende Team auf den letzten Rang gesetzt wird.

Material:
diverse Hindernisse und Markiermaterial, Startholz, Warteraum-Absperrung, 6 Langbänke im Warteraum, Bändeli (für den Schlussläufer), Staffelstäbe, Diktaphon

Helfer:
verteilt auf die Strecke, 2 unabhängige Zielkontrollteams

Organisation Übergaberaum:
Im Übergaberaum befindet sich immer nur der nächste Athlet, die andern Teammitglieder warten in der Mitte auf ihren Bänken

Facebook

SPRUNG


Sprung 4
 

SPRINT


Sprint 3

BIATHLON


Biathlon