Der UBS Kids Cup, die grösste und bedeutendste Nachwuchsserie im Schweizer Einzelsport, kann auf zwei neue starke Partner zählen. Die Tourismus-Destination Ascona-Locarno und das Präventionsprogramm «cool and clean»  von Swiss Olympic sind ab sofort Teil des Erfolgsprojekts.


Als sogenanntes „Grassroots-Programm“ der Leichtathletik-EM in Zürich lanciert, hat sich der UBS Kids Cup zum grossen Vorzeigeprojekt im Schweizer Nachwuchssport entwickelt. Die Nachwuchsserie mit zwei verschiedenen Wettkampfformaten im Sommer und Winter verzeichnete in den letzten 12 Monaten über 140‘000 Starts von Kindern und Jugendlichen bis 15-jährig. Das sind mehr als doppelt so viele wie beim Start der Serie im Jahr 2011.

Das von Weltklasse Zürich lancierte und umgesetzte Nachwuchsprogramm überzeugt einerseits hinsichtlich Bewegungsförderung bei den Schweizer Kindern, anderseits dank des mehrstufigen Wettkampfsystems aber auch in Sachen Talenterkennung und Förderung.

„Wir freuen uns sehr, dass der UBS Kids Cup dank den neuen Kooperationen mit der Tourismus-Destination Ascona-Locarno und dem Präventionsprogramm «cool and clean» von Swiss Olympic noch breiter abgestützt wird“, erklärt Christoph Joho, Meeting Co-Direktor von Weltklasse Zürich, dem Veranstalter des UBS Kids Cup.

Ascona-Locarno: Sportliche Familiendestination
„Als Familiendestination mit überzeugender Sportinfrastruktur und tollen Sportangeboten passt Ascona-Locarno bestens zum UBS Kids Cup“, so Joho weiter. „Es ist kein Zufall, dass wir seit mehreren Jahren unser UBS Kids Cup Camp für die besten 10 bis 15-jährigen Finalteilnehmer im Sportzentrum in Tenero durchführen.“ Von der neuen Zusammenarbeit mit Ascona-Locarno werden sowohl Vereine als auch die Familien der teilnehmenden Kinder zukünftig profitieren können.

„Wir sind die einzige Region im Tessin mit dem Label ‚Family Destination‘ vom Schweizer Tourismus Verband. Ascona-Locarno ist gerade für Familien der perfekte Ort, um während den Ferien den Lieblingssport auszuüben. Wir sind stolz, als sportlichste Familiendestination der Schweiz Partner des erfolgreichsten Nachwuchs-Sportprogramms des Landes zu sein“, freut sich Mattia Storni, Head of Product Management der Destination Ascona-Locarno.

«cool and clean» für fairen und sauberen Sport
«cool and clean» setzt sich seit vielen Jahren erfolgreich für Suchtprävention im Sport ein, insbesondere bei den Themen Tabak und Alkohol. Neben den Themen von «cool and clean» sind die Olympischen Werte – Höchstleistung, Freundschaft und Respekt – wichtige Elemente für den Sport. «Diese Werte zeichnen den UBS Kids Cup schon heute aus, und wir machen sie dank der Unterstützung von «cool and clean» bei unseren Teilnehmern und in ihrem Umfeld noch stärker erlebbar», erklärt Christoph Joho.

Weitere Informationen:
www.ascona-locarno.com
www.coolandclean.ch